Die faszinierende Welt des Segelns

Wie auch immer der Traum des Segelns aussieht, die unendliche Freiheit der Meere,
die sportliche Regatta, das geruhsame Segeln auf einem Binnensee,
die Landshuter Segler verwirklichen diesen Traum.
Und dies seit über 30 Jahren.
Das Besondere des Vereins: 
man muss nicht segeln können. Engagierte Übungsleiter, erfahrene Segler und moderne Konzepte gewährleisten eine gute Ausbildung.
Auf sogenannten Optis
erlernen schon die Jüngsten Wind und Wellen zu beherrschen. 
Der  Vilstalstausee ist ihr Segelrevier. 
Vereinseigene Boote
am Chiemsee stehen den „großen “ Seglern zur Verfügung. Gerne geben Vereinskameraden Hilfe und Anleitung. So ist ein lebendiges Vereinsleben garantiert.
Jeden ersten Mittwoch
(jedoch nicht im Januar) im Monat dient die Gaststätte zur Insel als Vereinslokal.
Hier bespricht man Törns und gemeinsame Fahrten, hört manchmal Vorträge,
 tauscht Erfahrungen aus oder unterhält sich ganz einfach beim Bier. 

 
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, daß er dreht, der Realist richtet das Segel aus.
(Sir William Ward, 1837 – 1924)

Die Vereinigung Landshuter Segler e.V.

Opti Schnuppersegelkurs für Kinder und Jugendliche

 

Corona hat nun seit über einem Jahr auf uns alle Auswirkungen, leider auch nach wie vor auf unseren Segelsport und es zeichnet sich ab,

dass es nicht möglich sein wird, den Schnupperkurs in der üblichen Form durchzuführen.

Das ist die schlechte Nachricht.

Allerdings kommt hier nun die gute Nachricht…

Wir haben vor, die Schnupperer in das laufende Fortgeschrittenentraining zu integrieren, sobald dieses wieder stattfinden kann und somit den Schnupperkurs trainingsbegleitend an 6 Segeltagen durchzuführen.

Bereits letztes Jahr mussten wir so agieren und das hat wirklich gut geklappt, weshalb wir uns auch dieses Jahr wieder um diese „Notlösung“ bemühen werden.

 

Die Kursgebühr beträgt 30.- EUR zuzüglich der 3,-- € Versicherungsgebühr, ist gültig für ein halbes Jahr, sowie die Bootscharter für 6 Trainingstage und wird kurz vor Trainingsbeginn zur Zahlung fällig.

Die Kontoverbindung und weitere Infos dazu erfahren Sie so früh wie möglich von unserer Jugend-Schriftführerin Michaela Koller.

Für weitere Trainingstage fallen je 4.- EUR Chartergebühr an, diese werden Ende der Saison abgerechnet und sind dann zur Zahlung fällig.

 

Wann der erste Trainingstag definitiv stattfinden wird, lässt sich im Moment leider noch nicht sagen. Nur so viel: die Trainings finden jeweils sonntags von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt,

eventuell auch in den Ferien, je nach Nachfrage und Trainerverfügbarkeit.

Natürlich sind die bekannten Vorgaben und Schutzmaßnahmen (Maskenpflicht, Abstand etc…), so wie für den Vereinssport aktuell geregelt, einzuhalten. Das kriegen wir aber sicher hin.
 

Wer nun nach wie vor Lust aufs Segeln hat, und dabei sein möchte, sobald es los geht, meldet sich bitte über den Anmeldebutton zum Schnupperkurs an.

Dies entspricht dann quasi einer Voranmeldung und unsere Jugend-Schriftführerin wird Kontakt zu Ihnen aufnehmen, sobald absehbar ist, wann es mit dem Training losgehen kann

und sie dementsprechend mit den nötigen Infos versorgen


Das Trainerteam freut sich, Sie und Ihre Kinder trotz allem demnächst am Vilstalstausee begrüßen zu dürfen.

 

Jetzt anmelden