Die faszinierende Welt des Segelns

Wie auch immer der Traum des Segelns aussieht, die unendliche Freiheit der Meere,
die sportliche Regatta, das geruhsame Segeln auf einem Binnensee,
die Landshuter Segler verwirklichen diesen Traum.
Und dies seit über 30 Jahren.
Das Besondere des Vereins: 
man muss nicht segeln können. Engagierte Übungsleiter, erfahrene Segler und moderne Konzepte gewährleisten eine gute Ausbildung.
Auf sogenannten Optis
erlernen schon die Jüngsten Wind und Wellen zu beherrschen. 
Der  Vilstalstausee ist ihr Segelrevier. 
Vereinseigene Boote
am Chiemsee stehen den „großen “ Seglern zur Verfügung. Gerne geben Vereinskameraden Hilfe und Anleitung. So ist ein lebendiges Vereinsleben garantiert.
Jeden ersten Mittwoch
(jedoch nicht im Januar) im Monat dient die Gaststätte zur Insel als Vereinslokal.
Hier bespricht man Törns und gemeinsame Fahrten, hört manchmal Vorträge,
 tauscht Erfahrungen aus oder unterhält sich ganz einfach beim Bier. 

 
Es gibt keinen günstigen Wind für den, der nicht weiß, in welche Richtung er segeln will.
Wilhelm von Oanien-Nassau

Die Vereinigung Landshuter Segler e.V.

 

Sehr geehrte Segler und Seglerinnen,

wir wenden uns in dieser krisenhaften Zeit an Sie/ Euch,

um Sie/ Euch darüber zu informieren, was die von der Regierung erlassenen Maßnahmen für unsere Vereinstätigkeit bedeuten.

Konkret betroffen sind in erster Linie die Clubabende, die bis auf weiteres nicht stattfinden dürfen.

Ebenfalls sind jegliche Treffen zu Ausbildungs- und Trainingszwecken innerhalb der Vereine nicht mehr gestattet.

Da wir nicht absehen können wie sich die Lage in den nächsten vier Wochen entwickelt, werden alle bereits gefassten Termine (Schnuppertraining, Auswintern, Training) auf standby gesetzt.

Sobald sich die Lage entspannt, werden wir schnell reagieren und Sie/Euch via Homepag, WhatsApp, Email oder Telefonate über die neue Planung informieren.

Bis dahin, bleibt bitte daheim, damit wir uns alle in absehbarer Zeit gesund wiedersehen können!

Herzlichst, 

Für den Vorstand

 

Iris Pöll

Schriftführerin

0170-9000974

!!! Opti-Schnupperkurs  vom 4. - 5. April 2020

ist abgesagt !!!

 

"Aufgrund der derzeitigen Situation bzgl. der Corona Pandemie wird der

Beginn der Segel- und Trainingssaison der Jugendabteilung auf unbestimmte Zeit verschoben.

Dies betrifft vorerst das Auswintern, den Schnupperkurs und die Termine im April.

Die Anmeldungen für den Schnupperkurs werden gesammelt und die Teilnehmer informiert,

sobald feststeht, wann der Kurs wirklich stattfinden kann.

Weitere Infos werden außerdem über die Homepage und per E-Mail veröffentlicht."

 

zur Anmeldung (Warteliste)



Spruch des Tages:

Die, die nichts zu sagen haben, reden viel. Die, die was zu sagen haben, hingegen kaum.