Der Vereinsmeister wirt unter den VLS-Mitgliedern in einer eigenen Wettfahrt ermittelt,

Vereinsmeisterschaft 2019

Schmidpeter (vls2504) on 19 Sep 2019

unser Vereinsmeister 2019 steht nun fest

- Flautenkrimi mit furiosem Finale:

Die Regatta zur Vereinsmeisterschaft begann mit einer zweieinhalbstündigen Flaute bei der sich das Feld aus neun Schiffen mit minimaler Geschwindigkeit von Schalchen zur Fraueninsel bewegte. Nach gelungenem Start suchten Christoph Gruber gefolgt von Rüdiger Meesters ihr Glück eher weiter östlich in der Hoffnung auf den eigentlich angekündigten Ostwind, Toni Schwaiger der Regattafuchs wählte nach mißglücktem Start eine viel weiter westliche Route zur Fraueninsel. Als endlich gegen dreiviertel Drei der Wind aus NordNordOst einsetzte, profitierten die westlich platzierten Boote von dort eher einsetzenden Wind, so daß das Feld bei der Rundung der Südspitze teilweise auf wenige Bootslängen zusammengeschoben wurde und sich die vorher östlich platzierten Boote am Ende des Feldes wiederfanden.
 
Der Wind wehte jetzt konstant mit knapp drei Beaufort und auf dem Amwinkurs Richtung Schalchen folgte ein furioses Finale, bei dem alle teilnehmenden Schiffe in Sichtweite segelten und es zu einigen Überholmanövern kam. Unser 1.Vorstand Michael Gilles setzte sich auf der Sprinta an die Spitze des Feldes, gefolgt von Toni Schwaiger, der ihn bis zum Ziel zwar noch überholen konnte und als erster die Zeillinie überquerte, aber nach berechneter Zeit dann auf dem Bronzeplatz landete, Thomas Then wurde mit seiner "Hydra" Vizemeister und Michael Gilles gewann mit Vorschoter Christian Ludwig die Vereinsmeisterschaft. Nach drei Stunden Regatta mit zweieinhalb Stunden Flaute, die eine Crew sogar zu Baden nutzte, und einer halben Stunde schönes Amwindsegeln überquerten dann alle neun Schiffe innerhalb von 10 Minuten die Ziellinie.
 
Nach einem "Stegbier" direkt nach der Regatta am Steg in Schalchen segelten (der angekündigte Wind war jetzt ja da) die Crews zurück in den jeweiligen Heimathafen und trafen sich anschließend auf der Terrasse bei der Haferwirtin in Seebruck zum Ausklang des gelungenen Regattatages.

Ergebnissliste der Vereinsmeisterschaft 2019  

- Flautenkrimi mit furiosem Finale:

zurück