Neues vom Verein

Fahrtensegler Pokal 2018

Fahrtensegler Pokal 2018

Die Entscheidung zum Fahrtenseglerpokal 2018 ist beim "Drei-Buchten-Törn" des Segelclubs Breitbrunn gefallen. Die beiden Landshuter Crews gingen von Breitbrunn aus in dem beeindruckenden Regattafeld mit 80 Schiffen an den Start und Anton Schwaiger holte sich sich mit seinem Vorschoter Gerd Arzberger das Steurrad für den Fahrtenpokalsiegel von Gabi und Christoph Gruber wieder zurück.